TMP PONTUS Hartmetall Sägeband

TMP PONTUS Hartmetall Sägeband

Artikel-Nr.: TMP2709023
PONTUS
Hersteller: PONTUS
Lager: Artikel ist nicht an Lager

▪Negativer Spanwinkel zum Zerspanen von gehärtetem Material bis 65 HRC.
Besonders geeignet für:
▪induktiv gehärtete Kolbenstangen, Stähle mit einer Härte bis zu 65 HRC, hartverchromte Werkstücke, manganhaltige Hartstähle.
▪Sägeband mit positiven Spanwinkel
Einfahrempfehlung für neue Sägebänder
Neue Sägebänder haben extrem scharfe Schneidkanten. Durch das ordnungsgemässe Einfahren werden diese leicht abgerundet. Somit werden Mikro-Zahnabplatzungen und Schiefschnitt verhindert. Das schafft die Voraussetzung für eine optimale Standzeit.
Materialdurchmesser bis 600 mm
Schnittgeschwindigkeit = 30 m/min
Vorschubwert = 5 mm/min
Materialdurchmesser über 600 mm
Schnittgeschwindigkeit = 25 m/min
Vorschubwert = 3 mm/min
Erst wenn das Sägeband völlig vibrationsfrei arbeitet, können Schnittgeschwindigkeit und Vorschub gleichzeitig schrittweise bis zum gewünschten Maximalwert erhöht werden. Das Sägeband arbeitet einwandfrei, solange keine hörbaren Vibrationen wahrgenommen werden.


CHF/mm 0.0678
pro Stk
Längenartikel [mm]
Mindestbestellmenge: 5

Beschreibung

▪Negativer Spanwinkel zum Zerspanen von gehärtetem Material bis 65 HRC.
Besonders geeignet für:
▪induktiv gehärtete Kolbenstangen, Stähle mit einer Härte bis zu 65 HRC, hartverchromte Werkstücke, manganhaltige Hartstähle.
▪Sägeband mit positiven Spanwinkel
Einfahrempfehlung für neue Sägebänder
Neue Sägebänder haben extrem scharfe Schneidkanten. Durch das ordnungsgemässe Einfahren werden diese leicht abgerundet. Somit werden Mikro-Zahnabplatzungen und Schiefschnitt verhindert. Das schafft die Voraussetzung für eine optimale Standzeit.
Materialdurchmesser bis 600 mm
Schnittgeschwindigkeit = 30 m/min
Vorschubwert = 5 mm/min
Materialdurchmesser über 600 mm
Schnittgeschwindigkeit = 25 m/min
Vorschubwert = 3 mm/min
Erst wenn das Sägeband völlig vibrationsfrei arbeitet, können Schnittgeschwindigkeit und Vorschub gleichzeitig schrittweise bis zum gewünschten Maximalwert erhöht werden. Das Sägeband arbeitet einwandfrei, solange keine hörbaren Vibrationen wahrgenommen werden.